Aktuelles

Paukenschlag bei Geothermie Landau

P

Zum Rheinpfalz-Bericht vom 13.03.2021 Es war doch zu erwarten, dass ein Investor Geld verdienen will oder glaubte etwa jemand, dass die IKAV dem maroden Herrn Daldrup nur aus Nächstenliebe die paar Milliönchen überwiesen hat? Nun wird es hochinteressant ob und wie OB Hirsch in Landau Farbe bekennt. Wird er das städtische Grundstück verhöckern oder denkt er an die Sicherheit seiner Bürger...

Geothermie LANDAU: Jetzt ist die Katze aus dem Sack!

G

Was sich für Kenner der Materie schon seit längerem als mögliches Szenario andeutete, bestätigt sich jetzt mit allen unwägbaren Konsequenzen – der in Landau schlafende Flaschengeist „Tiefe Geothermie“ ist erwacht. Noch vor wenigen Wochen hat der Verfasser dieser Zeilen in einem Leserbrief nach der Sinnhaftigkeit des Landauer Geothermiekraftwerks gefragt und in einem leider nicht veröffentlichten...

Geothermie in Landau – Schritt in die richtige Richtung

G

Nachdem in 2016 der Energieversorger „Energie Südwest“ (ESW) direkt neben dem umstrittenen Geothermiekraftwerk in der Eutzingerstraße sein gasbetriebenes Heizkraftwerk in Betrieb nahm, folgt jetzt die zweite Stufe einer energetisch nachhaltigen Energieversorgung der Landauer Südstadt in Form eines modernen Blockheizkraftwerks (BHKW) mittels Gasmotor. Das ist ein begrüßenswerter Schritt in die...

GKW Landau: Pflichtübung oder Kür?

G

Dreieinhalb Jahre sind eine Lange Zeit zum Üben
Am 26.09.216 schien es so, dass die Zeit des Schweigens und Taktierens im Zusammenhang mit dem maroden Geothermie-Kraftwerk im Landauer Süden vorbei sei und jetzt mehr Transparenz und vertrauensbildende Maßnahmen den neuen Kurs bestimmen würden. Jetzt, erst dreieinhalb Jahre später,

Neueste Beiträge